Omega 3 - das Multitalent in unserem Körper

 

 

 

OMEGA 3 -

 

essentiell für

 

unseren Körper

OMEGA 3-Fettsäure, jeder hat schon was davon gehört, doch wie wichtig sind sie wirklich?? Sie sind überaus wichtig, denn sie gehören zu den essentiellen Fetten, das bedeutet: Wir müssen die Omega-3-Fettsäuren zu uns nehmen, da unser Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Jeder profitiert davon, vom Baby im Mutterleib bis Menschen im hohen Alter! Doch wozu werden diese Fettsäuren konkret benötigt? So ziemlich überall im Körper kommen sie zum Einsatz:

  • für die Reduktion von Entzündungen
  • für den positiven Einfluss auf Herz/Kreislauf, Blutdruck, Blutzuckerwerte, Blutfettwerte, sie schützen unser Herz
  • für die Entwicklung des Gehirns, daher sollte es auch schon in der Schwangerschaft eingenommen werden
  • bestes natürliches Antidepressivum
  • für die Produktion von Hormonen
  • für den Zellstoffwechsel und die Zellgesundheit, da Omega 3 ein wichtiger Bestandteil der Zellmembran ist
  • für das Immunsystem
  • für die Spannkraft von Haut und Haaren
  • für den Schutz vor Infektionskrankheiten
  • für die Versorgung der Gelenke mit Schmierstoffen

Allein an dieser Liste könnt ihr sehen wie wichtig und vielseitig OMEGA 3 ist. Aber das ist immer noch nicht alles :-)

Für wen ist OMEGA 3 besonders wichtig?

Die tägliche Aufnahme von OMEGA 3 ist für Babys im Mutterleib, Kinder und Jugendliche bis hin zu Menschen im hohen Alter wichtig. Für Schwangere und Stillende, denn OMEGA 3 ist für die gesunde Hirnentwicklung des Kindes schon im Mutterleib unentbehrlich. Um die rasante körperliche und geistige Entwicklung im Wachstum zu unterstützen, empfiehlt sich auch für

Kinder und Jugendliche eine gute Versorgung mit OMEGA 3. Studien belegen, dass dies eine Voraussetzung für die Intelligenzentwicklung, die Sehschärfe, einer guten Konzentration, die Feinmotorik sowie das soziale Verhalten ist. Zudem soll OMEGA 3 das Risiko senken, eine Allergie zu entwickeln. Gehirn und OMEGA 3 - ein wesentlicher struktureller und funktioneller Baustein des Gehirns. Deshalb kann sich die empfohlene Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren positiv auswirken bei Depressionen, Demenz und Aufmerksamkeitsstörungen wie ADHS und Autismus. 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen - OMEGA 3 schützt das Herz und kann sogar Patienten, die bereits einen Herzinfarkt hatten, vor einem neuerlichen bewahren. Die vielfältigen positiven Auswirkungen von Omega-3 für die Herzgesundheit sind in zahlreichen Studien bestätigt.  

Chronische Entzündungen: OMEGA-3-Fettsäuren gehören zu den Grundlagen einer "antientzündlichen Ernährung". Eine ausreichende Zufuhr ist deshalb angezeigt bei sämtlichen entzündlichen Vorgängen im Körper. Sportler und OMEGA-3

Auch für Sportler sind OMEGA 3-Fettsäuren  besonders wichtig: Sie können unter anderem belastungsbedingte entzündliche Reaktionen in Muskeln und Gelenken vorbeugen und lindern und eine beträchtliche Leistungssteigerung bewirken. Das richtige Verhältnis zu Omega-6: Omega-6 kann vom Körper nicht selbst hergestellt werden und zählt deshalb auch zu den essentiellen Fettsäuren. Omega-6 steckt in vielen Pflanzenölen (z.B. Maiskeimöl, Distelöl, Sesamöl, Sonnenblumenöl, Sojaöl), aber auch in tierischen Produkten wie z.B. Eiern, Fleisch, Milch, Lachs und Thunfisch. Es kommt auf das richtige Verhältnis zwischen Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren an. Empfohlen wird ein Verhältnis von 1:1 bis maximal 5:1. Dieses Verhältnis ist deshalb sehr wichtig, da wir durch unsere Ernährung viel zu viel Omega-6 in uns haben und das bewirkt, dass der positive Einfluss von OMEGA 3 aufgehoben wird.

Wie ihr sehen könnt, ist OMEGA 3 wirklich ein wahres Multitalent in unserem Körper und wirklich jeder sollte diesem Stoff seine Aufmerksamkeit schenken. Da wir OMEGA 3  nicht einspeichern können, sind wir darauf angewiesen, es täglich zu uns zu nehmen. In unseren Breitengraden ist es auch unmöglich, den gesamten Bedarf über die Ernährung abzudecken. Deshalb freut es mich umso mehr euch mitzuteilen, dass es ein qualitativ sehr hochwertiges Produkt gibt, welches ich euch sehr ans Herz legen möchte. Es gibt auch einen Test um festzustellen, wie eure Konzentration von OMEGA 3 im Blut, und das Verhältnis zwischen OMEGA 3 und OMEGA 6 ist.

Wenn ich Euer Interesse geweckt habe und ihr mehr Information haben möchtet, dann könnt ihr euch bei mir melden. Ich wünsche euch eine gesunde Zukunft 

Alles Liebe, Euer Vitalcoach Sabine

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Birgit Gwercher (Dienstag, 18 Juli 2017 23:51)

    Vielen Dank für die wertvolle Empfehlung. Ein Omega 3 mit dem besten Totox. Flüssig, höchste Qualität. Kaltgepresst und in der optimalen Form, mit hohem DHA, Olivenöl und Zitrone. Meine Hitze-Wallungen sind ganz verschwunden, schon nach zwei Monaten. Mein Mann schläft besser. Der Körper kann optimal entgiften. Mehr Lebensqualität. Vielen Dank Sabine, dass du diese Information in die Welt trägst und vielen Menschen zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit hilfst!
    Ich fühle mich in deiner Praxis sehr gut aufgehoben. Deine Fachkompetenz hat mich sehr beeindruckt. Lg Birgit